Handball Wetten Tipps: Die besten Online Wettvorhersagen

Handball gehört zu den härtesten und rasantesten Ballsportarten überhaupt. Auf dem Parkett geht’s 60 Minuten im wahrsten Sinne des Wortes rund. Das Tempo im Spiel, verbunden mit der hohen Anzahl von Treffern, sorgt dafür, dass die Handball Wetten mit unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten verbunden sind.

Sie suchen die besten Handball Online Wettvorhersagen? Bei uns werden Sie fündig. Unser Redaktionsteam hat für ausgewählte Top-Begegnungen auf nationaler und internationaler Ebene hochkarätige Handball Wett-Tipps für Sie parat. Die Prognosen wurden sorgfältig erstellt, auf Grundlage der aktuellen Formkurven, der Tabellenstände, der Head-to-Head Vergleiche sowie der Wichtigkeit der Partien.

Weiterlesen

Handball Wetten – Das Wettangebot der Buchmacher

Handball genießt in Deutschland eine hohe Popularität. Die Hallen in der Männer Bundesliga sind nahezu immer ausverkauft. In Österreich steht nach unseren Erfahrungen vornehmlich der Frauen Handball im Fokus der Öffentlichkeit. Trotz dieser Ausgangslage kann gesagt werden, dass die Handball Wetten bei den Wettanbietern nicht wirklich zum Mainstream gehören. Es gibt zwar zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, jedoch längst nicht so umfangreich wie beim Fußball, Eishockey, Tennis oder Basketball. Sehr hohen Zuspruch haben die Handball Tipps indes im nordeuropäischen Raum. In Schweden, Norwegen oder Dänemark kann Handball als Volkssport gesehen werden.

Die internationalen Begegnungen

Richtig in den Fokus rücken die Handball Wetten bei großen Turnieren. Steht eine WM- oder eine EM auf dem Programm, geht der Wettzuspruch rasant nach oben. Der Grund ist nachvollziehbar. Insbesondere die Männer-Turniere, die jeweils im Jahres-Wechsel zwischen Europa- und Weltmeisterschaft ausgetragen werden, sind mediale Großereignisse. Zudem gehört die deutsche Nationalmannschaft nahezu immer zum erweiterten Favoriten-Kreis. Das Damen-Nationalteam findet hingegen weniger Beachtung. Handball Wetten auf die Frauen-Spiele gibt’s aber natürlich trotzdem.

Nicht vergessen möchten wir an dieser Stelle die internationalen Club-Begegnungen. Die Handball Champions League und der EHF Cup sind zwar hochkarätige Wettbewerbe, werden in der Öffentlichkeit aber kaum wahrgenommen. Für die eingefleischten Handball-Fans sind die internationalen Tipps natürlich echte Schmankerl.

Die nationalen Meisterschaften

Wer sich das Programm der Handball Wetten der Buchmacher ansieht, wird erkennen, dass die Onlineanbieter zumindest in Europa mit einer Komplett-Offerte am Start sind. Sie können die Meisterschaftsspiele in allen relevanten Ländern tippen. Angeführt werden die nationalen Ligen dabei klar von der hiesigen Bundesliga, die mittlerweile als die stärkste Handball-Liga der Welt gilt. Hochkarätigen Handball-Sport gibt’s zudem in Frankreich und in Spanien, wobei die Leistungsunterschiede zwischen Mannschaften hier sehr deutlich sind. Handball Wetten gibt’s natürlich aus dem skandinavischen Raum, aus Russland, Polen, Österreich, Italien, der Schweiz und einigen anderen Staaten.

Meist können die Wettanbieter national mit ein oder zwei Ligen pro Land aufwarten. Die deutschen Sportwetten Anbieter statten hierzulande die erste und die zweite Bundesliga Wettquoten aus, bei den Männern und bei den Frauen.

Der Nachwuchs-Bereich beim Handball

Nicht vergessen möchten wir die Nachwuchs-Begegnungen. Handball U-Wetten sind aber nur sehr selten im nationalen Bereich verfügbar. Vornehmlich erscheinen die Nachwuchs-Partien bei den entsprechenden Welt- und Europameisterschaften im Portofolio.

Handball Tipps – Die konkreten Wettmärkte

Welche Handball Wetten lassen sich konkret spielen? Die Überzahl der User bevorzugt bei den Handball-Tipps den Klassiker auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage. Obwohl die Punkteteilungen eher selten sind, werden die Handball Offerten immer als Drei-Wege Markt angeboten. Die Ausgangslage hat zur Folge, dass die Doppelte Chance und die Draw No Bet Tipps – die ebenfalls angeboten werden – quotenmäßig fast auf dem Niveau der Haupt-Sektionen zu finden sind. Genau dieser Punkt unterscheidet die Handball Wetten vom Fußball.

Sehr beliebt sind zudem die Tore Über/Unter Angebote, die meist mit einem Mittelwert von +/- 56,5 angeboten werden. Alle Handball-Tipps gibt’s zudem gesondert für beide Halbzeiten. Die besten Buchmacher kommen in der Tiefe der Wettoptionen pro Partie auf 20 bis 30 verschiedene Wettmärkte.

Die Handball Livewetten der Buchmacher

Die Handball Tipps können natürlich live während der laufenden Begegnungen gesetzt werden. Die Unterschiede zwischen den Pre-Match- und den Livewetten sind fast imaginär. Die besten Buchmacher haben alle relevanten Handball-Spiele im Live-Angebot dabei. Reizvoll sind die „In Play Tipps“ aufgrund der rasanten Quoten-Änderungen. Die Treffer-Folge ist sehr, sehr schnell, verbunden mit hohen Wettquoten-Schwankungen. Wer beim Handball Live Wetten über die nötige Erfahrung verfügt, kann teils „sensationelle“ Gewinne nach Hause bringen.

Die Langzeit-Tipps beim Handball

Kommen wir zu den Handball Tipps im Langzeit-Bereich. Das Wettangebot ist an dieser Stelle sehr eingeschränkt. Es gibt nur sehr wenige Sportwetten Anbieter, die Quoten für die Meister und die Absteiger in den nationalen Ligen anbieten.

Kick-Tipp: Wer eine entsprechende Handball Langzeitwette platzieren möchte und kein offizielles Angebot findet, sollte sich an den Kundenservice seines Online-Buchmachers wenden. In der Regel werden ihnen individuelle Wettquoten-Offerten zur Verfügung gestellt.

Für die kommenden Handball Welt- und Europameister werden natürlich entsprechende Angebote in die Wettprogramme eingefügt. Kurz vor den Turnieren kommen dann meist noch einige Specials für ausgewählte Teams oder für die Gruppensieger in den Vorrunden-Staffeln hinzu.

Die Wettquoten für die Handball Wett-Tipps

Im Quotenvergleich der Sportarten ordnet sich Handball im Mittelfeld ein. Das Niveau der Wettquoten ist mitnichten vergleichbar mit den Top-Disziplinen. Durchschnittlich arbeitet die Überzahl der Onlineanbieter mit einem Quotenschlüssel von ca. 93 Prozent. Lediglich bei internationalen Groß-Ereignissen geht’s noch leicht nach oben. In vielen „unwichtigeren“ nationalen Meisterschaften, also abseits der deutschen Bundesliga, ist der Wettquoten-Schlüssel sogar noch deutlich niedriger. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Die Wettfrequenz auf Handball Punktspiele, beispielsweise in Polen oder in der Schweiz, ist gering. Das niedrigere Kundeninteresse wirkt sich zudem auf die Einsatzlimits aus. Viele Handballwetten können maximal im dreistelligen Bereich gewettet werden. Die möglichen Gewinn-Summen pro Wettschein sind bei vielen Anbietern ebenfalls begrenzt. Die genauen Informationen zu den Limits finden Sie in den spezifischen Wettregeln ihrer Buchmacher.

Des Weiteren spiegelt sich in den Handball Wettquoten das Ungleichgewicht in vielen Ligen wieder. In zahlreichen Begegnungen stehen sich klare Favoriten und krasse Außenseiter gegenüber. Wettquoten auf die Top-Teams von 1,1 oder teils noch niedriger sind keine Seltenheit, sondern Tag für Tag die Regel.

Tipps & Tricks: So werden die Handball-Wetten erfolgreich

Sie suchen eine erfolgreiche und nachhaltige Handball Wetten-Strategie? Im Gegensatz zu anderen Sportarten sind die Handball Tipps nicht wirklich einfach. Nicht dass es keine klare Favoriten gibt, im Gegenteil. Das Wettquoten-Niveau, die Spielverläufe und die Wettmärkte machen ein Erfolg versprechendes Wettsystem aber recht schwierig. Wir haben ihnen folgend mehrere Handball Wetten Tipps & Tricks zusammengestellt, aus denen sich in der Praxis Pre-Match und live erfolgreiche Einsatzstruktur formen lassen.

  • Favoriten immer mit Handicaps spielen: Wer eine Favoriten Handball Wetten Strategie erfolgreich spielen möchte, kann dies nur über entsprechende Handicaps vollziehen. Sie müssen den Top-Teams einen rechnerischen Rückstand mitgeben, um auf ein werthaltiges Quoten-Niveau zu kommen. Wichtig ist an dieser Stelle, dass der Bogen nicht überspannt wird. Handicaps von -5,5 sind nach unserer Erfahrung ausreichend.
  • Außenseiter mit Halbzeit-Führung: Sinnvoll erscheint zudem eine Außenseiter-Wette, jedoch nur auf eine Halbzeitführung. Gerade bei den großen Handball Turnieren hat sich gezeigt, dass die Underdogs in den ersten 30 Minuten sehr gut mithalten und den Favoriten ein Match auf Augenhöhe liefern. Das Wettsystem ist jedoch nur umsetzbar, wenn die Rollen nicht zu deutlich verteilt sind.
  • Nach dem Wechsel gibt’s die Wende: Der dritte Handball Tipp basiert auf der zweiten Einsatzmöglichkeit. Liegt der vermeintliche Favorit zur Pause knapp im Hintertreffen, kann davon ausgegangen werden, dass das Match nach dem Seitenwechsel gedreht wird. Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass sich letztlich meist die Cleverness der Top-Teams in den Schlussminuten durchsetzt. Die Wettstrategie ist live spielbar und hat den Vorteil von höheren Quoten, im Vergleich zum Pre-Match Angebot.
  • Tore Über/Unter Wetten: Wer die Statistiken der geschossenen und erhaltenen Tore genau analysiert, kann beim Handball Erfolg versprechende Über/Unter Wetten platzieren. Wichtig ist, dass die Offensiv- und die Defensivstärken der beiden Gegner sehr genau unter die Lupe genommen werden.

Von einer Handball Wetten Strategie raten wir dringend ab – dem Unentschieden-System. Richtig ist, dass die Wettquoten für eine Punkteteilung beim Handball extrem hoch sind, meist über 10,0. Wer sich jedoch die Statistiken der Spieltage in den einzelnen Ligen zu Gemüte führt, wird schnell erkennen, dass die Unentschieden sehr, sehr selten vorkommen. Sie müssen zahlreiche Einzel-Tipps setzen, um mit einer Remis-Quote einen Treffer zu landen. Im Normalfall bleiben Sie langfristig im Minus-Bereich.

3 FAQs zu den Handball Wetten der Buchmacher

In unserer kleinen Frage-Antwort Sektion haben wir ihnen drei weitere wichtige Punkte zu den Handball Wetten bei den Buchmachern zusammengestellt.

Kann ich die Handball Wetten mit anderen Sportarten kombinieren?

Ja. Wer Kombiwetten spielen möchte, kann grundsätzlich alle Sportarten in seinen Tipps miteinander zusammenfügen, auch Handball. Aufgrund der teilweise sehr klaren Favoriten-Stellungen, sprich aufgrund des niedrigen Risikos, eigenen sich die Handball Tipps bestens, um dem Wettschein noch einen kleinen zusätzlichen Kick, sprich einen Quoten-Push, zu verleihen.

Werden die Handball-Tipps für die Frauen- und die Männer Ligen angeboten?

Ja. Nach unseren Handball Wetten Erfahrungen gibt’s in der Breite aber deutliche Unterschiede. Die Mehrheit der Sportwetten Anbieter bevorzugt die Männer-Wettbewerbe. Die Frauen-Ligen spielen eine untergeordnete Rolle.

Kann mit den Handball Wetten ein Bonus freigespielt werden?

Ja. Die Handball Wetten gelten als bonusrelevant. Die Praxis hat aber gezeigt, dass die Handball Tipps nur bedingt für einen Rollover geeignet sind. Auch hier spielt das Wettquoten-Niveau eine Rolle. Da die Offerten für die Favoriten meist sehr, sehr niedrig ausfallen, wird die erforderliche Mindestquote nicht erreicht.

Besondere Handball Promo-Aktionen, sprich Free Bets oder Cashbacks, gibt’s nach unseren Erfahrungen lediglich bei Welt- oder Europameisterschaften. Ansonsten spielt Handball im Bonus-Bereich der Buchmacher kaum eine Rolle.

Fazit zu den Handball Wetten: Echtes Highlight nur bei den großen Turnieren

Handball Wetten dürfen bei keinem seriösen Online-Buchmacher fehlen. Die Wettangebote umfassen alle relevanten, nationalen und internationalen Begegnungen, sind der aber in der Breite und in der Tiefe sowie mit einem Blick auf die Wettquoten nicht mit den Top-Disziplinen vergleichbar. Für die Handball-Spezialisten können die Einsatzchancen trotzdem überaus lukrativ sein, da die Wettanbieter beim Handball die Quoten teilweise etwas willkürlich ansetzen. Mit Finesse und Fachwissen kann der Buchmacher „überlistet“ werden.

Nach oben
Schließen
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter