Zoosk Test & Erfahrungen 2019

Zuletzt aktualisiert: 13.12.2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Zoosk ist eine seriöse Online-Dating Plattform

Zoosk ist eine Singlebörse, die in mehr als 80 Ländern zur Verfügung steht und in 25 Sprachen genutzt wird. Hier sind gemäß Zoosk Erfahrungen Singles bis zu 55 Jahren gut aufgehoben. Das durchschnittliche Alter wird mit 36 Jahren angegeben, wurde im Zoosk Test festgestellt. Der Bekanntheitsgrad in Deutschland ist noch eher verhalten im Vergleich zu anderen Singlebörsen. Dennoch ist dieses Portal laut Zoosk Bewertungen einen Versuch Wert, denn es ist anders als die herkömmlichen Plattformen. Das liegt daran, dass es Ähnlichkeit mit Social Media Seiten hat. Mitglieder haben die Möglichkeit, ihre Kontaktvorschläge mit Ja oder Nein zu beantworten. Aufgrund dessen werden weitere Vorschläge gemacht, denn das System ist lernfähig, wurde in den Erfahrungen mit Zoosk festgestellt. Interessant bei Zoosk ist also, dass das Nutzerverhalten analysiert wird und Vorlieben, aber auch Abneigungen dabei mit einbezogen werden. So können noch bessere Kontaktvorschläge gemacht werden. Das sogenannte Behavioral Matchmaking erfolgt über die SmartDate Funktion, wie es im Zoosk Test 2019 heißt. Dazu müssen die Mitglieder nicht mehr tun, als mitzuteilen, ob ihnen die gezeigten Singles gefallen oder nicht.

Daher ist es förderlich, die Seite regelmäßig zu besuchen und sich auf die Suche nach Singles zu begeben, denn umso lernfähiger wird das Portal und ist so in der Lage, nach und nach optimierte Partnervorschläge zu unterbreiten. Im Gegensatz zu anderen Plattformen kann Zoosk deshalb sogar bessere Vorschläge machen, die eventuell zu schnellerem Erfolg führen.

Die Mitgliederstruktur laut Zoosk Bewertung

Wöchentlich sind etwa 10.000 Mitglieder bei Zoosk aktiv. Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen liegt bei 66 versus 34 Prozent. Der Männerschuss ist also deutlich höher. Daher müssen sich Frauen keine Gedanken darum machen, wie sie Männer kennenlernen können, wird in den Bewertungen zu Zoosk erwähnt. Ab 18 Jahre kann das Portal genutzt werden. Wie erwähnt, liegt das Durchschnittsalter bei 36 Jahren, doch auch Singles über 66 Jahren nutzen die Singlebörse ebenfalls. Die Gründe, warum Zoosk frequentiert wird, sind unterschiedlich. Gesucht wird dort nach der großen Liebe, aber auch nach unkomplizierten Dates. Des Weiteren melden sich die User an, um sich einfach nur mit anderen zu unterhalten, wie im Zoosk Testbericht nachzulesen ist. Für erotische Absichten wird das Portal ebenfalls genutzt, doch im Vergleich zu den anderen Nutzerwünschen ist die Zahl dieser Mitglieder eher gering, wird in den Zoosk Meinungen erwähnt.

Wie wird die Anmeldung laut Zoosk Erfahrungen durchgeführt?

Eine schnelle Anmeldung kann laut Zoosk Test oder Facebook erfolgen. Die Profilbestätigung ist freiwillig und kann mit Telefonnummer, Foto, Twitter oder Facebook durchgeführt werden. Bis zu fünf Fotos können hochgeladen werden. Darüber hinaus gibt es bei Zoosk auch ein Tool, mit dem Fotos bearbeitet werden können. Es gibt drei Felder, die mit individuellen Texten angereichert werden können. Die Anmeldung ist nach etwa zehn Minuten erledigt.

Generell ist die Anmeldung gemäß den Zoosk Bewertungen kostenlos. Deshalb ist es auch möglich, sich die Seite ausgiebig anzuschauen, bevor sich Mitglieder für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden, wird anhand der Erfahrungen mit Zoosk empfohlen.

Die Anmeldung mit der eigenen E-Mail-Adresse ist ebenfalls möglich. Die Bestätigung erfolgt entweder per E-Mail oder Facebook. Auf dem Facebook Profil wird jedoch nichts darüber veröffentlicht. Danach ist es möglich, Informationen anzugeben und Fotos hochzuladen. Diese können zusätzlich mit dem Bearbeitungstool optimiert werden. In den Checkboxen lassen sich nach Wunsch weitere Informationen eingeben. Das Profil kann individuell mit den Freitextfeldern gestaltet werden.

Am besten ist es, die Anmeldung auf der eigentlichen Zoosk Website vorzunehmen. Ein eventuelles Upgrade auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ist dort ebenfalls empfehlenswert, wie es in den Erfahrungen mit Zoosk heißt. Wichtig ist, ein hochwertiges Profilbild zu wählen, denn das ist am aussagekräftigsten und bietet die Möglichkeit, auf den ersten Blick einen guten Eindruck zu machen. Im Zoosk Test 2019 wird ebenfalls empfohlen, ein aktuelles Foto zu wählen. Das Gesicht sollte gut zu erkennen sein, denn das wirkt offener und erweckt mehr Sympathien.

Nach der Anmeldung ist es außerdem möglich, weitere Bilder hochzuladen, nämlich bis zu fünf. Hier können sich Mitglieder in verschiedenen Situationen zeigen, die ihr alltägliches Leben etwas genauer widerspiegeln, heißt es weiterhin in der Zoosk Bewertung. Nach der Anmeldung haben Mitglieder Gelegenheit, mehr über sich zu schreiben. Das ist bei den Punkten Perfekte Dates und Traumpartner möglich. Hier können sie sich genauer vorstellen und auch angeben, wie der Wunschpartner sein sollte. Auch hier ist es laut den Bewertungen zu Zoosk wichtig, möglichst ehrlich zu sein, denn andernfalls kann es später zu ungewollten Überraschungen kommen. Das gilt es zu vermeiden.

Wer auch bei Facebook angemeldet ist, kann seine Interessen importieren. So wissen die anderen Mitglieder, welche Spiele, Filme, Bücher, Sport und ähnliches der Nutzer mag. Wenn nicht, können die Interessen in den Checkboxen hinterlegt werden. Damit haben die anderen Singles die Möglichkeit, sich anzuschauen, ob es gemeinsame Interessen gibt. Das ist gemäß Zoosk Testbericht die Grundlage für interessante und unterhaltsame Gespräche.

Die Funktion SmartDate wird in den Zoosk Meinungen ebenfalls erwähnt. Hier geht es genauer gesagt um Matching. Diese Funktion bildet sich durch die Vorlieben und das Verhalten der Mitglieder permanent weiter. Laut den Zoosk Erfahrungen ist das die Basis für ein noch besseres Matching mit erfolgreicheren Partnervorschlägen, die wiederum bewertet werden können. Jede Bewertung wird dabei vom Portal gespeichert. Je länger ein Mitglied bei Zoosk aktiv ist, passen sich die Partnervorschläge immer besser an. Auf der Grundlage der Analyse kann also ein noch genaueres Matching Profil erstellt werden, wie es im Zoosk Test erwähnt wird. Des Weiteren bietet Zoosk eine Popularitätsskala an. Diese zeigt an, wie gut ein Mitglied den anderen gefällt. Dieses Feature soll sich motivierend auf die User auswirken und kann zusätzlich deren Aktivität steigern, wie es in den Zoosk Bewertungen nachzulesen ist.

Wie gelingt die Profilgestaltung bei Zoosk?

Die Profilgestaltung lässt sich laut Erfahrungen mit Zoosk einfach durchführen. Es ist möglich, mehrere Fotos hochzuladen, die geprüft werden, bevor eine Freischaltung erfolgt. Leider gibt es gemäß Zoosk Test 2019 auch einige Fake Profile, die aber gemeldet werden können, wenn sie in irgendeiner Form auffallen. Sehr detailliert sind die Profile bei Zoosk allerdings nicht. Im Nachhinein lassen sie sich jederzeit bearbeiten und verändern.

Der Fokus im Profil liegt auf den Fotos. Darüber hinaus können auch Angaben zum Aussehen, Wohnort, Alter und Namen gemacht werden. Kontaktmöglichkeiten können ebenfalls angegeben werden, wie in der Zoosk Bewertung ersichtlich ist. Unter diesem Feld befindet sich die Vorschau der weiteren Fotos, falls sie vorhanden sind.

Die Mitglieder sollten jedoch darauf achten, dass sie nicht zu viel an schriftlichen Informationen posten, denn dafür interessieren sich die wenigsten Mitglieder. Damit noch nicht genug, können außerdem Angaben zu Körpergröße, Familienstand, Sternzeichen und ähnliches gemacht werden. Doch bei den meisten Mitgliedern sind nur kurze Angaben über sie selbst zu finden. Was die Profile dort sehr übersichtlich und scanbar macht, wird in den Bewertungen zu Zoosk erwähnt.

Schlagwörter können zu den Hobbys und Interessen auch gemacht werden. Diese lassen sich mit einem Klick aus Facebook übertragen oder in der Checkbox eintragen. Das macht es den Mitgliedern gemäß Zoosk Testbericht einfacher, etwas mehr über sich zu erzählen und sich interessant zu machen.

Bei Zoosk konzentriert sich bei den Profilen alles auf Fotos und die relativ knapp gehaltenen Informationen, die dennoch schnell erfasst werden können. Das bietet jedoch die Möglichkeit, sich in den anschließenden Unterhaltungen mit anderen Mitgliedern noch intensiver austauschen zu können und dabei mehr über den anderen in Erfahrung bringen zu können, wie es in den Zoosk Meinungen erklärt wird.

Das Vermittlungsprinzip wird in den Zoosk Erfahrungen erklärt

Bei Zoosk ist es möglich, andere Mitglieder zu Favoriten zu machen. Das geschieht dort laut Zoosk Test anhand einer Liste. Dort werden alle interessanten Mitglieder gespeichert. Damit geht keine spannende Person verloren und der Suchende kann systematisch vorgehen. So findet man den passenden Partner schneller, heißt es in den Zoosk Bewertungen.

Es gibt aber auch Funktionen, mit denen Mitglieder noch schneller gefunden werden können, denn dadurch sind sie besser sichtbar als andere. Daher ist es laut den Erfahrungen mit Zoosk geschickter, sich in den Mittelpunkt zu setzen. Die Fotos fallen noch schneller auf und es kann losgehen mit dem gewünschten Date.

Wer sich für ein anderes Mitglied interessiert, kann ihm ein Lächeln schicken. Das ist gratis möglich und wird von anderen Mitgliedern gerne angenommen. Dabei hat diese Geste eine große Wirkung. Nicht selten passiert es danach, dass der andere sich mit einer Nachricht bedankt und die Mitglieder so schneller und einfacher ins Gespräch kommen.

Wie ist die Kontaktaufnahme bei Zoosk möglich?

Es gibt mehrere Möglichkeiten bei diesem Singleportal, sich mit anderen Mitgliedern in Verbindung zu setzen. Zum Beispiel mit dem Flirt Karussell. Dort können User, die online sind, zum Flirt aufgefordert werden. Anzwinkern lassen sich interessante Mitglieder ebenfalls. Nette Geschenke gibt es auch, die versandt werden können, um anschließend Kontakt aufzunehmen. Andererseits ist es auch möglich, unerwünschte Mitglieder zu blockieren, wenn sie zu aufdringlich sind.

Wer sich direkt unterhalten möchte, kann den Live Chat dafür nutzen, wird im Zoosk Test 2019 erklärt. Unter dem Punkt Suche werden alle Partnervorschläge aufgeführt. Wie bereits erwähnt, werden diese optimiert, je aktiver die Mitglieder bei Zoosk sind. Dafür sorgt die sogenannte SmartDate Funktion. Die Flirtwilligen befinden sich im Flirt Karussell, wo mit Ja oder Nein bestätigt werden kann, ob ein Mitglied gefällt oder nicht. Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit, mit Jein zu antworten. Dann ist es noch möglich, sich später zu entscheiden. Wer ein Mitglied in jetzt online anschreibt, erhält vermutlich auch sehr schnell eine Antwort, wie sich in der Zoosk Bewertung gezeigt hat. Es gibt also viele Arten, den Kontakt aufzunehmen. Allerdings gibt es dabei einen Knackpunkt, denn um das zu gewährleisten, ist eine Premium Mitgliedschaft erforderlich, also eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, wie es in den Bewertungen zu Zoosk erklärt wird. Gratis ist das nämlich nicht möglich. Auch das Lesen der Nachrichten ist nicht kostenlos möglich. Der Versand von Geschenken ist ebenfalls nur für Premium Mitglieder möglich.

Gibt es bei Zoosk spezielle Funktionen?

Neben den bereits erwähnten Funktionen zur Kontaktaufnahme gibt es bei Zoosk noch spezielle Features. Dazu zählt zum Beispiel der MegaFlirt. Dazu müssen Mitglieder eine voreingestellte Frage auswählen, die einen Flirtspruch enthält. Ein Like kann ebenfalls hinterlassen werden. Anschließend wird die MegaFlirt Nachricht automatisch an alle passenden Profile verschickt, die sich in der Nähe des ausführenden Mitglieds versandt, wie es im Zoosk Testbericht heißt.

Weitere Extras stellen den User ins Rampenlicht. Dazu muss ein Extra Aufruf erworben werden. Das sorgt dafür, dass er in den Suchergebnissen besonders markiert und besser sichtbar ist. Dafür werden 150 Münzen fällig. Anders herum ist es aber auch möglich, sich unsichtbar zu machen. Dann können die anderen Profile unerkannt entdeckt werden. 30 Minuten kosten jeweils 30 Münzen.

Es gibt User laut den Zoosk Meinungen, die kein Premium Mitglied werden möchten. Durch die Funktion Premium Nachrichten können sie aber trotzdem andere Singles anschreiben. Damit erhalten sie die siebenfache Menge an Nachrichten als ein herkömmliches Premium Mitglied.

Wer sich bei Zoosk Münzen zulegt, optimiert seine Chancen, bei anderen Mitgliedern gut anzukommen. Er verbessert seine Sichtbarkeit, kann Vorschläge kontaktieren und Geschenke machen. Bei einer Premium Mitgliedschaft gibt es außerdem Empfangsbestätigungen für die versandten Nachrichten, die auch als Sonderzustellung erfolgen können.

Gibt es auch eine App von Zoosk?

Kurz gesagt, ja, die gibt es. Sie kann heruntergeladen werden, sodass auch mobiles Flirten möglich ist. Die App steht bereits seit 2010 kostenlos zur Verfügung und eignet sich für die Betriebssysteme Android, iOS und Amazon App.

Welche Leistungen sind gemäß den Zoosk Erfahrungen kostenlos?

Bei Zoosk ist es kostenlos möglich, Kontaktanzeigen aufzugeben, Suchanfragen zu speichern und die Suchfunktion zu nutzen, sich passende Partner anzeigen zu lassen, Grüße und Smileys zu versenden, einen MegaFlirt hinauszuschicken, das FlirtKarussell zu drehen und sich die Liste aller passenden Partner anzeigen zu lassen.

Welche Leistungen gehören laut Zoosk Test zur Premium Mitgliedschaft?

Die Premium Mitgliedschaft ist kostenpflichtig, bietet dafür aber auch mehr Leistungen. Wer sie eingeht, kann unzählige Nachrichten schreiben und mit Mitgliedern chatten. Außerdem ist es möglich, alle Nachrichten zu lesen, SmartDate Vorschläge anzunehmen und mit ihnen zu chatten. Auf der Basis der Zoosk Bewertungen wurden auch die Preise ermittelt. Drei Monate sind für 29,90 Euro und zu einem Gesamtpreis von 89,70 Euro verfügbar. Sechs Monate kosten pro Monat 20,90 Euro, insgesamt 125,40 Euro. Wer sich gleich ein ganzes Jahr verpflichten möchte, zahlt pro Monat 15,90 Euro und insgesamt 190,80 Euro.

Als Alternative stehen Münzen zur Verfügung, die gemäß den Erfahrungen mit Zoosk für Karussell Vorschläge, Empfangsbestätigungen oder dafür genutzt werden können, das Profil in den Mittelpunkt zu stellen. 180 Münzen kosten 19,87 Euro, 480 Münzen kosten 39,75 Euro und 1.800 Münzen kosten 99,37 Euro. Die Münzen bieten sich an, um die Premium Funktionen erst einmal ausgiebig zu testen. Bei Gefallen kann dann später die Premium Mitgliedschaft abgeschlossen werden, wie im Zoosk Test 2019 erklärt wurde.

Kündigung der Mitgliedschaft laut den Bewertungen zu Zoosk

Selbstverständlich gibt es die unterschiedlichsten Gründe für eine Kündigung. Das erweist sich jedoch als kompliziert. Am einfachsten ist es auf der Seite von Zoosk. Dort muss der User bis nach unten scrollen und den Punkt Kontakt anklicken. Anschließend gelangt er gemäß Zoosk Testbericht zum Kontaktformular. So kann er dann den Kundensupport kontaktieren und seine relevanten Daten eintragen, um die Kündigung schriftlich auszusprechen. Wer sich lieber nach einem anderen Singleportal umschauen möchte, weil er mit Zoosk nicht zufrieden ist, hat natürlich noch unzählige weitere Möglichkeiten.

Welche Vorteile gibt es bei Zoosk?

– Zoosk gehört zu den größten Singlebörsen auf der ganzen Welt
– es gibt viele Funktionen und Features, die zum Kennenlernen genutzt werden können
– die Kontaktvorschläge werden auf der Basis des Mitgliederverhaltens erstellt

Welche Nachteile gibt es bei Zoosk?

– es sind leider auch Fakes bei Zoosk angemeldet
– da in Deutschland keine Werbung mehr erfolgt, dürfen sich keine deutschen Nutzer mehr anmelden

Details laut Zoosk Bewertung auf einen Blick

Gründungsjahr: 2007
Zahlungsmethoden: alle gängigen Kreditkarten, Überweisung, Lastschrift, GiroPay ind PayPal
Name: Zoosk, Inc.
Straße und Stockwerk: 555 Mission Street, 3rd Floor
Stadt und Postleitzahl: San Francisco, CA 94105 in den USA
Telefonnummer: 0800 7224400 (kostenfrei)
Faxnummer: 001 415 520 5202
E-Mail: [email protected],de oder per Kontaktformular auf der Website

Fazit gemäß Zoosk Testbericht

Zoosk zählt weltweit zu den größten Singleportalen, auf dem sich mehrere Millionen Mitglieder tummeln. Deshalb ist die Auswahl an potenziellen Partnern sehr groß, die außerdem sehr unterschiedlich sind. Laut Zoosk Meinungen wird bei der Suche nur ein Profil angezeigt, das zum jeweiligen Mitglied passen könnte. So wird die Individualität noch besser unterstützt, weil die Mitglieder sich mehr Zeit zur Begutachtung nehmen. Das Flirten steht bei Zoosk sehr im Vordergrund und macht mit den richtigen Usern auch sehr viel Spaß. Bereits wenige Minuten nach dem Einloggen trudeln auch schon die ersten Chatanfragen an, sodass hier keiner lange auf Kontakt mit anderen Mitgliedern warten und alleine muss.